Innviertel Rocks Festival 2014

special

onemile

One Mile To Nowhere

omtn-bandfoto2One Mile To Nowhere ist eine 6 köpfige Rock-Band aus Österreich (Innviertel/Oberösterreich). In der jetzigen Besetzung sind sie seit Herbst 2011 unterwegs. Im Februar 2014 präsentierten sie ihr Debütalbum „The Way To Perdition“. Musikalisch kann man sie im  Melodic Hard Rock/Heavy Metal Bereich einordnen. Durch Österreichweite Auftritte erreichte One Mile to Nowhere bereits einen hohen Bekanntheitsgrad.

Sänger und Frontmann Stefan Mayer, Christoph Heissenberger (Gitarre), Clemens Wachowiak (Bass), Rafael Wachowiak (Gitarre), Wolfgang Stiglbauer (Drums) und Elisabeth Doringer (Keyboard) wollen mit den 10 großartigen Rocktiteln den Durchbruch in Europa schaffen.

Die Titel wurden allesamt  von One Mile To Nowhere komponiert. Nach einem großen Erfolg auf dem deutschsprachigen Markt erfreut sich das Album auch international großer Beliebtheit. In England veröffentlicht das Fireworks Magazin demnächst einen Titel auf deren Sampler CD und vermarktet die Band erstmalig im englischsprachigen Raum.

Comments are closed.